Weltgebetstag 2024

Ein "Band des Friedens" als Hoffnungszeichen

„… durch das Band des Friedens“ -  lautet das Leitwort zum Weltgebetstag 2024. Dieser Titel greift den zentralen biblischen Text aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus auf: „Der Frieden ist das Band, das euch alle zusammenhält.“ (Eph 4,3) Daran wollen wir uns zum Weltgebetstag gemeinsam erinnern.

Rund um den Globus beten am ersten Freitag im März 2024 Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche in den Gottesdiensten sehnsuchts- und hoffnungsvoll darum, dass Frieden weltweit und auch in Palästina keine Utopie bleibt, sondern Wirklichkeit wird und in ihrem Alltag Einzug hält. In unserem gemeinsamen Gebet hoffen wir darauf, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung des Friedens getan wird.

Die ökumenischen Andachten zum Weltgebetstag 2024 in unserer Pfarrei sind wie folgt:

Neubrandenburg: 17.00 Uhr ökumenische Andacht in der Kirchengemeinde St. Michael, Straußstraße 8 Zu einem “Beitrag” für das Mitbring - Buffet würden wir uns freuen, um den Abend bei gemeinsamen Begegnungen ausklingen zu lassen.

Stavenhagen: 17.00 Uhr ökumenische Andacht im Gemeinderaum der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Ivenack-Stavenhagen, Bei der Kirche 2 - Ein Vorbereitungstreffen dazu findet am 19.02.24 in den Räumen der kath. Kirchengemeinde, Niels-Stensen-Straße 18 um 18.00 Uhr statt.  

Malchin: 18.15 Uhr Bildervortrag über Palästina in der katholischen Kirche, Lindenstraße 38, 19.00 Uhr ökumenische Andacht

In Stavenhagen und Malchin wird nach den Andachten zum gemütlichen Beisammensein, verbunden mit dem Verkosten von verschiedenen landestypischen Gerichten, in den Gemeindesaal eingeladen. 

powered by webEdition CMS